Montag, 23. April 2012

DIY: Patchwork Pouch

Es ist noch gar nicht lange her, dass ich mit dem Nähen angefangen habe. Meine Mama ist eine wirklich gute Näherin - ich hatte als Kind immer die tollsten selbstgemachten Sachen. So bin ich zwar damit aufgewachsen, aber richtige Freude habe ich erst vor Kurzem daran gefunden - und jetzt bin ich nicht mehr zu bremsen.

Eines meiner ersten Projekte war dieses süße Patchwork-Täschchen. 


Es ist gar nicht schwierig und hat sofort gut geklappt. Ich weiß noch, wie ich mich gefreut hab, als es fertig war.
Leider kann ich euch nicht sagen, was das genau für Stoffe sind, denn ich habe einfach Stoffreste, die farblich zusammen passen, dort vereint.

Die Idee habe ich von Ayumi. Sie hat ein tolles Tutorial dazu auf ihrer Seite Pink Penguin (auf Englisch).
Im Gegensatz zu Ayumi, habe ich Klettverschluss benutzt (ich hatte gerade keinen passenden Reißverschluss da).

Jetzt benutze ich das Täschchen zur Aufbewahrung meines Schmucks, wenn ich unterwegs bin. Dafür eignet es sich sehr gut.
Probiert es doch selbst auch mal aus, es macht großen Spaß!!

Kommentare:

  1. Hu Christina! Your patchwork wristlet looks beautiful! It is matching with the jewelry so well!

    AntwortenLöschen
  2. Thanx Ayumi! I'm glad to hear that from you.

    AntwortenLöschen

Ob auf Deutsch, Portugiesisch, Niederländisch, Englisch oder Spanisch - ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. :)
Vielen Dank schonmal!