Mittwoch, 29. August 2012

Aus Alt mach Neu


Heute  trage ich mein neues trägerloses Top. Naja, so neu ist es eigentlich gar nicht. Ich hab es aus einem alten T-Shirt gemacht, das ich so nicht mehr wirklich schön fand und das auch schon nicht mehr so gut saß.

Und hier kommt mein sommerlicher DIY-Tipp: Zaubert aus einem alten Shirt ein neues trägerloses Top.


Es geht ganz einfach: Schneidet den oberen Teil des Shirts ab, bis unter die Ärmel. Oben näht ihr den Stoff um und außerdem eine kleine Schlaufe. Dadurch zieht ihr ein Gummiband und passt es bei euch an.


Da mein T-Shirt schon etwas zu kurz war und das Top nun noch kürzer wurde, habe ich unten noch weißen Stoff dran genäht und über die Naht ein rotes Band.
Ich finde, das Top sieht viel besser aus als das T-Shirt und ich habs heute direkt getragen.


Viel Spaß in der Sonne (so lange sie noch scheint...)!
-- Christina --

Kommentare:

  1. Ist ja nicht ganz so einfach zu tragen, so trägerlos - wenn ich mich recht erinnere. Aber der rote Streifen macht in Kombination mit der Verlängerung eine gute Proportion! Hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus. Tshirtrecycling finde ich immer wieder Super. Liebe Grüße jule

    AntwortenLöschen
  3. Cooles Recycling :-) Ist doch eine echt Alternative zum Altkleidersack.
    Ist echt prima geworden - hoffentlich kommen noch ein paar Tage zum Tragen.

    lg Elke

    AntwortenLöschen
  4. da sind wir ja heute schon zu zweit trägerlos unterwegs :-)
    als top macht es sich wirklich besser als als shirt.

    AntwortenLöschen

Ob auf Deutsch, Portugiesisch, Niederländisch, Englisch oder Spanisch - ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. :)
Vielen Dank schonmal!