Mittwoch, 9. Januar 2013

Rud un Wieß


Bei MMM wird ja jeden Mittwoch gefragt, welches selbstgemachte Kleidungsstück man heute trägt. Ich stelle vor: meinen rot-weißen Zweiteiler ;). Ganz selbstgemacht sind die beiden Stücke nicht, das muss ich zugeben, aber ich habe sie verändert und ihnen eine andere Note verpasst: die Weste war mal eine Jacke - die zu eng war - und das weiße Shirt war mal viel zu kurz. Wenn auch ihr solche Klamotten im Schrank habt, dann lest doch weiter und seht, was man tolles damit machen kann.




 

Schritt 1:
Eine Jacke finden, die man zerschneiden kann/will
(Ich hab die rote Jacke nicht fotografiert, als sie noch ganz war, deswegen hier eine blaue. Es ist eine ganz normale Jacke von H&M)







 



















Schritt 2: 
Überlegen, wie der Rücken der Weste aussehen soll. Ich wollte, dass er so ist, wie bei einem Racerback-Top, darum hab ich eins als Vorlage genommen











Schritt 3:
Alles aufzeichnen und ausschneiden und umnähen





 Fertig!!!


Nun zum Shirt:

Das weiße Shirt war an sich noch sehr schön, es war leider nur zu kurz - sowohl unten als auch an den Ärmeln. Deswegen habe ich den Ärmelstoff von der roten Jacke genommen und damit das Shirt verlängert und ihm einen Farbtouch gegeben.

An die Ärmel habe ich unten einfach ein Stück der Jackenärmel drangesetzt:

Danach habe ich unten an den Bund weißen T-Shirt-Stoff genäht, so viel wie nötig war, damit das Shirt wieder eine angenehmen Länge hat. Damit die Naht nicht so unangenehm ins Auge sticht, fertigte ich aus Stoff von der Jacke ein Schrägband an, das ich darübernähte.




Und schwups war der Zweiteiler in kölschem Rot-Weiß (Rud un Wieß) fertig. Natürlich trage ich die Kleidungsstücke auch einzeln und kombiniere sie mit anderen Teilen. 
Aber ich war froh, dass ich die Jacke und das Shirt nicht weggeben musste und mir daraus etwas Neues machen konnte.


Einen schönen Tag wünscht euch
-- Christina --

Kommentare:

Ob auf Deutsch, Portugiesisch, Niederländisch, Englisch oder Spanisch - ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. :)
Vielen Dank schonmal!